Archiv für den Monat: Juni 2014

Sinn und Zweck der Laserbehandlung

Die Laserbehandlung der Augen ist heute immer öfter ein Thema. Allerorten schwärmen Menschen nach erfolgreichem Eingriff von den Ergebnissen. Menschen, die seit vielen Jahren eine Brille trugen, können plötzlich wieder völlig ohne Sehhilfe leben und sehen dabei teilweise besser als vorher mit einer eben solchen. Doch was genau passiert eigentlich bei einer Laserbehandlung?

Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich um einen Eingriff in das Gewebe der Hornhaut. Der Laser führt präzise Schnitte durch, um Sehfehler und Sehschwächen gezielt zu beheben. Tatsächlich gibt es unterschiedliche Methoden dazu, welche jedoch im Kern alle das gleiche Ziel haben. Heute ist das Verfahren im Mikrometerbereich möglich, wodurch Risiken minimiert werden. Darüber hinaus gibt es auch keine Probleme mehr mit vernarbendem Gewebe, wie es noch zu Anfang der Forschung in den 30er Jahren der Fall war.

Je nach Eingriff ist pro Auge nur mit einem Aufwand von 20 Minuten bis zu zwei Stunden zu rechnen. Für den Patienten ist der gesamte Ablauf nicht mit Schmerzen verbunden und die Aussicht auf Erfolg ist grösser denn je. Wer sich also dauerhaft von seiner Brille oder von Kontaktlinsen verabschieden möchte, findet in einer Laserbehandlung eine interessante und sinnvolle Alternative. Ein seriöser Anbieter aus der Schweiz ist Focuslaser. Auf focuslaser.ch finden Sie einen Überblick über die vielen Leistungen und können auf Wunsch auch gleich einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Die dauerhafte Alternative zu Brillen und Kontaktlinsen

Brillen sind an sich eine grosse Errungenschaft, denn schon seit dem 14. Jahrhundert verhelfen sie Menschen mit Sehschwäche dazu, in jeder Situation den Überblick zu behalten. Allerdings gibt es natürlich auch einige Nachteile. Zum einen kann eine Brille leicht mal vergessen werden, zum anderen will sie ständig gepflegt werden. Schliesslich stören sich einige auch aufgrund von modischen Aspekten an einer Brille. Trotz einer grossen Auswahl an verschiedenen Modellen findet sich nicht immer für jeden Geschmack etwas Passendes. Zwar gibt es als Alternative auch noch Kontaktlinsen, doch diese eignen sich nicht für jeden.

Eine echte Alternative zu Brillen und Co. ist eine Laserbehandlung. Dabei wird das Gewebe der Hornhaut sehr präzise verändert, moderne Geräte können schon mikrometergenau arbeiten. Bestehende Sehschwächen können dadurch auf weniger als 0,5 Dioptrien reduziert werden, was Sehhilfen ganz und gar überflüssig macht. Die Verfahren sind heute auch sicherer denn je und für den Patienten vollkommen schmerzfrei. Manch einer wäre auch erstaunt, wie schnell eine Laserbehandlung erledigt ist. Einer der führenden Anbieter in der Schweiz für Augenlasern ist Focuslaser mit Sitz in Zürich. Das ausgebildete Fachpersonal findet nach ausführlicher Beratung für jeden eine passende Lösung. Informieren Sie sich auf Focuslaser.ch einfach selbst über das umfangreiche Angebot.

blue_eye

Ehe und die Probleme der Männer

Wenn der Mann plötzlich nicht mehr zur körperlichen Liebe fähig ist, dann sollte er dieses Problem nicht auf die lange Bank schieben. Denn er tut weder sich noch seiner Beziehung einen Gefallen, wenn er wegen des Unvermögens zur körperlichen Liebe in Depressionen verfällt und eine eventuell vorliegende Erkrankung auch noch verschleppt. Denn Probleme mit der Potenz können bei Männern in fast jedem Lebensalter auftreten und ihre Hintergründe können sehr verschieden geartet sein. Ehe und die Probleme der Männer weiterlesen

Männerproblem Nr. 1

Es passiert jedem Mann im Laufe seines Lebens ein- oder mehrere Male. Er kann den Sexualakt nicht durchführen, was nicht gleich ein Grund zur Panik sein sollte. Denn Probleme im Job oder in der Partnerschaft können dieses Unvermögen zur körperlichen Liebe hervorrufen, aber dieses Unvermögen ist meist vorübergehend und es ist harmloser Natur. Doch die Erektionsstörung kann auch eine schwerwiegende Erkrankung aufzeigen, die seelischer der körperlicher Natur sein kann. Männerproblem Nr. 1 weiterlesen